Die Deutsch-Tansanische Partnerschaft e.V. organisiert Freiwilligendienste aus und in Tansania und führt Projekte im Bereich Umweltschutz, Bildung und Begegnung durch. Mehr erfahren >


301 Moved Permanently

Moved Permanently

The document has moved here.


Apache Server at umeme-magazin.de Port 80

weltwärts mit der DTP. Jetzt informieren.

SprachenEnde Mai starteten wir unsere Ostafrika-Rundreise. Oder besser gesagt haben wir die anderen Mitgliedsstaaten der ostafrikanischen Gemeinschaft (EAC) besuchen, denn nach der geopolitischen Definition zählen sogar noch Länder wie Eritrea und Madagaskar zu Ostafrika.

Vorweg möchte ich sagen, dass alles Geschriebene sich auf meine Erfahrungen und mein Leben hier bezieht und es durchaus möglich ist, dass andere Menschen genau Gegenteiliges beschreiben würden. (Meiner Meinung nach eher unwahrscheinlich, aber möglich.) Ich heiße Laura, bin 21 Jahre alt und lebe jetzt seit 8 Monaten auf Zanzibar. Wie ich finde eine ganz schön lange Zeit. Unter der Woche lebe ich in Kizimkazi, einem recht kleinen Dorf ganz im Süden der Insel, wo ich als Lehrerin arbeite und die Wochenenden, sowie die Ferien verbringe ich in Stone Town. Wie sich die Meisten jetzt vermutlich schon gedacht haben bin ich weiß – also ein „Mzungu“ (Übersetzt bedeutet dies so viel wie „Weißer“ oder „Europäer“) zudem habe ich rote Haare und ein Lippenpiercing.

Plant your PalmtreeEs gibt einen neuen Flyer zum Plant your Palmtree Projekt der Frauengruppe TUFAHAMIANE. Plant your Palmtree setzt dem ständig zunehmenden Einschlag der für alles gebrauchten Palmen Neupflanzungen entgegen und leistet einen Beitrag zum Klimaschutz. Mit der „Tag der 1000 Palmen“ wurde das Plant your Palmtree-Projekt auf ganz Sansibar bekannt gemacht. Aufbau, Ausweitung und Öffentlichkeitsarbeit für das Plant your Palmtree-Projekt werden durch Emissionszahlungen ermöglicht, die die DTP als Abgabe zu den eigenen Flugtickets für das PYP-Projekt sammelt.

Neuer Flyer zum Projekt (english)

Ich bin ja nun diejenige, die auf dem Festland gelandet ist und unter den vielen, vielen Unterschieden im Bezug auf Sansibar habe ich mir einen herausgepickt der mir sehr markant erscheint: das Heiraten. Hier auf dem Festland sind viele christlich, was an sich schon für Unterschiede sorgt, denn so etwas wie eine Zweitfrau gibt es bei den Christen nicht. Wie zu erwarten sind die Unterschiede zu deutschen Hochzeiten aber noch größer.

Unterkategorien