• Ein Tag mit Freiwilligen

    Ein Tag mit Freiwilligen

    Erlebe einen visuellen Eindruck des Freiwilligenprogramms. Im Video begleitest du DTP Freiwillige einen Tag durch ihr Leben in Tansania. Read More
  • Sprache ist ein Schlüssel

    Sprache ist ein Schlüssel

    sich einzuleben, für Freundschaft und Verständnis aufzubauen. Die Freiwilligen werden gut auf Swahili vorbereitet und leben in swahilisprachigem Umfeld.
  • Langjährig erfahren

    Langjährig erfahren

    Zusammen mit tansanischen Partnern entsenden wir seit 2000 Freiwillige nach Tansania. Gemeinsam entwickeln wir unser Projekt kontinuierlich weiter!
  • Ausgezeichnete Qualität

    Ausgezeichnete Qualität

    Höchstmögliche Qualität ist die Motivation für unsere Arbeit! Seit 2007 sind wir von QUIFD für Qualität in Freiwilligendiensten ausgezeichnet.
  • Aller guten Dinge sind zwei

    Aller guten Dinge sind zwei

    In jede Partnerorganisation entsenden wir maximal zwei Freiwillige – je Stadt maximal vier! Eine wichtige Grundlage für ein schnelles Einleben im neuen Umfeld.
  • Gut vorbereitet

    Gut vorbereitet

    Eine intensive, fachlich-pädagogische Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung sind entscheidend für ein begegnungsreiches Jahr der Freiwilligen.
  • Alle Beteiligten im Blick

    Alle Beteiligten im Blick

    Ein Freiwilligenjahr ist eine besondere Erfahrung. Für Freiwillige, Aufnahmeorganisationen und Gastfamilien bieten wir Seminare und Mitgestaltungsmöglichkeiten.
  • Vernetzt und engagiert

    Vernetzt und engagiert

    Engagiert und partizipativ entwickeln wir im Netzwerk mit Partnerorganisationen, Freiwilligen, Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen die Qualität unserer Projekte.
  • Sozial. Ökologisch. Fair.

    Sozial. Ökologisch. Fair.

    Das sind Grundsätze unserer Arbeit und unserer Partner. Konsequent ökologisch agieren wir von Büro bis Seminar und laden auch die Freiwilligen dazu ein.
  • Über das Jahr hinaus

    Über das Jahr hinaus

    bringen sich Freiwillige aktiv ein, gestalten Projekte der DTP mit und organisieren eigene Projekte – in der DTP und anderen Initiativen!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10


Aktuell organisieren wir mit Partnern die vier oben aufgeführten Freiwilligenprogramme. Die Arbeit mit Freiwilligen ist ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit. Die jungen Erwachsenen aus Deutschland und Tansania finden in den Freiwilligenprogrammen Raum für Begegnung, kulturellen Austausch und Persönlichkeitsbildung. Eine intensive Vorbereitung, Begleitung und Reflektion nach Abschluss des Projektes sind wichtiger Bestandteil der Projekte. Die Programme zeigen im Jahr und darüber hinaus Wirkung. Viele der Teilnehmer*innen bringen sich nach der Teilnahme engagiert in die Gesellschaft ein. Die Qualität der Betreuung und Organisation der Freiwilligenprogramme der DTP wird seit Jahren mit dem QUIFD-Siegel für Qualität in Freiwilligendiensten ausgezeichnet. Mehr Informationen finden sich in den Programmbeschreibungen.

Für Teilnehmende aus Deutschland:

weltwärts: Völkerverständigung und Klimaschutz
in Tansania, Alter: 18 bis 28 Jahre

weltwärts: Globales Lernen - praktisch umgesetzt
in Tansania, Alter: 18 bis 28 Jahre
nur Lehramtsstudierende

 

Für Teilnehmende aus Tansania:

Süd-Nord Programm
in Deutschland, Alter: 18 bis 28 Jahre

Tansanische REN Freiwillige
in Tansania, Alter: ab 18 Jahren
nur mit Berufsschulabschluss

Qualität im Verbund

ventao e.V.

Wir sind im Qualitätsverbund ventao organisiert, da wir ein gemeinsames Verständnis von Qualität teilen: Maßstab für die Qualität des Dienstes sind somit nicht nur die Erfüllung von Qualitätsanforderungen, sondern die Zufriedenheit von Freiwilligen und den am Lerndienst beteiligten Menschen in den Partnerorganisationen im Süden und Norden und die gesellschaftliche Wirkung von Freiwilligendiensten im Sinne der nachhaltigen Entwicklung.

Mehr über ventao...