Blinde Kuh auf dem Seminar
Blinde Kuh auf dem Seminar

Blinde Kuh auf dem Seminar
Die Aufnahmeorganisationen tragen eine große Verantwortung für die Freiwilligen. Ihre Identifikation mit dem Freiwilligen-Projekt sowie ihre Vernetzung untereinander werden durch ein jährlich stattfindendes fünftägiges Seminar für Aufnahmeorganisationen in der Landessprache Swahili gestärkt. Um entwicklungspolitische Sensibilisierungs- und Bildungsarbeit nicht nur einseitig zu leisten, ist es wichtig, Erfahrungen und Wünsche der Partner ernst zu nehmen und ihnen die Chance zu geben, ihre Vorstellungen einzubringen und zu bearbeiten.

Während dieses Seminars tauschen die Leiter*innen der Aufnahmeorganisationen und ein*e Vertreter*in der DTP ihre Erlebnisse und Erfahrungen aus, reflektieren diese und entwickeln gemeinsam weiterführende Ideen sowohl im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit den Freiwilligen wie auch auf die Projekte. Geleitet wird das Seminar von einem tansanischen Seminarleiter.

Um Gastfamilien und Aufnahmeorganisationen einen Überblick und einen visuellen Eindruck der DTP und des Freiwilligenprogramms zu ermöglichen, haben wir 2014 ein Fotobuch entwickelt. Es zeigt die DTP und die Vielfalt des Programms um insbesondere neuen Partnern vor den gemeinsamen Seminaren einen Eindruck zu vermitteln. Das Fotobuch wird in den kommenden Jahren gemeinsam mit Partnern weiterentwickelt. Fotobuch herunterladen