Das Förderprogramm weltwärts des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt die Freiwilligen während des Jahres mit maximal 720 Euro pro Monat bzw. 8.640 Euro pro Jahr. Damit werden 75 % der Kosten gedeckt, die verbleibenden 25 % tragen Freiwillige und DTP gemeinsam. Als kleine Organisation ist für uns der Beitrag der Freiwilligen sehr wichtig!

Wir bieten dir…

  • die Möglichkeit, ein aufregendes und spannendes Jahr zu erleben
  • 12 Monate Leben und Arbeiten in Tansania, das bedeutet intensives Eintauchen in tansanische Kultur und das Umfeld
  • Leben in einer Gastfamilie, d.h. Alltag kennen lernen, Teil einer Familie werden, aufgenommen werden
  • eine neue Sprache, auf die wir dich umfassend vorbereiten
  • spannende Projekte in den Bereichen Umweltschutz und Erneuerbare Energien
  • die Vorzüge einer kleinen und persönlichen Organisation


und mehr ...

 

Dich erwartet eine einmalige Erfahrung in Tansania. Unterstützt vom Förderprogramm weltwärts übernehmen wir für dich:

  • Hin-und Rückflug, sowie Reisekosten zu den Seminaren
  • Fachlich-pädagogische Seminare und ganzjährige Betreuung
  • Intensive sprachliche Vorbereitung
  • Unterkunft und Verpflegung in Tansania und auf Seminaren
  • Taschengeld
  • Versicherungen (Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung)
  • Anknüpfungspunkt für Engagement nach dem Jahr

Dein Beitrag...

Zur Finanzierung deines Jahres ist dein Beitrag gefragt! Wir unterstützen dich bei Aufbau eines Förderkreises mit dem Ziel, einen Beitrag von 2350 Euro (ab Jahrgang 2015/16) zu erreichen – das entspricht den Kosten für Unterkunft, Taschen- und Verpflegungsgeld in Tansania. Außerdem übernimmst du:

  • Anreise zum Bewerbungswochenende
  • Swahili-Sprachkurs, inklusive Reisekosten, Verpflegung und Unterkunft
  • Visum und Resident Permit (Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis, ca. 900 USD)
  • Dein Gepäck, Medizin und Ausstattung.