Cultural manual

Interkulturelle Verständigung bedeutet andere Kulturen zu respektieren, voneinander zu lernen und miteinander zu arbeiten. Hier kommt interkultureller Kommunikation eine Schlüsselrolle zu. Freiwillige der DTP haben zusammen mit TAREA und den Aufnahmeorganisationen ein englischsprachiges Handbuch zum deutsch-tansanischen kulturellen Austausch entwickelt. Das Handbuch hilft, kulturelle Unterschiede zu erkennen und gibt Tipps für den Umgang mit diesen Unterschieden. Schnelle Antworten, „So ist Deutschland und so funktioniert Tansania“ werden ausdrücklich nicht geliefert. Das Handbuch kann beispielsweise als Grundlage für Vorbereitungsseminare für Outgoings im Freiwilligendienst dienen oder als Denkanstoß für die Leiter der Einsatzstellen in Tansania. Es enthält neben Tansania-spezifischen Aspekten auch viele Grundlagen zu interkultureller Kommunikation. Das Cultural Manual enthält Arbeitsblätter zu den einzelnen Kapiteln, die als Handreichung in Workshops oder Seminare zu interkulturellen Aspekten genutzt werden können.

The cultural manual kann gegen eine Gebühr von 10 Euro unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden.

Solarenergie Buch “Umeme wa Jua na Matumizi”

Front_Book.jpg

Das Solar Buch “Umeme wa Jua na Matumizi”, übersetzt “Solar Energie und ihre Anwendungen”, wurde in Kooperation der DTP und TAREA, dem Dachverband für erneuerbare Energien in Tansania verfasst. Während eines Workshops zum Thema "Wie baue ich ein Solar Home System" im Jahr 2003 ist die Grundlage für ein Lehrbuch zur Solartechnik entstanden, das erste Handbuch in der Sprache Swahili. Da einige Fachbegriffe bisher nicht in Swahili existierten, wurden in Absprache mit dem "Swahili Council" entsprechende Übersetzungen gefunden.

Zu erhalten ist das Buch nur in Dar es Salaam, Tansania, im Büro von TAREA.

oder Bestellung des Buches als CD gegen ein Entgeld bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!